Skip to content

Site Acquisiton Manager / Standort-Akquisition (m/w/d) - E-Mobilitätssektor für Nutzfahrzeuge

Standort flexibelDeutschland, Nordrhein-Westfalen, Köln

Jobbeschreibung

Für unseren Kunden - ein ambitioniertes Start-Up auf dem Gebiet E-Mobilität für Nutzfahrzeuge - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt exklusiv einen erfahrenen Site Acquisition Manager / Standort-Akquisition (m/w/d) für Deutschland, in Vollzeit und in Festanstellung. 


Das in 2022 gründete, internationale Unternehmen unterstützt und beschleunigt die Transformation zu emissionsfreien Schwerlastfahrzeugen in Europa und trägt dabei durch den Aufbau und die Verwaltung zuverlässiger und sicherer Hochleistungs-Ladelösungen dazu bei, die Zukunft des Straßenverkehrs neu zu gestalten. 


Das internationale Team arbeitet mit Hochdruck daran, den Betrieb und die Netzwerkbereitstellung zu erweitern, und sucht nun auch in Deutschland nach Kollegen, die bereit sind, etwas zu bewegen! Dies ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, sich dieser faszinierenden Reise in einer besonderen Phase anzuschließen und die Organisationsstrukturen und den Erfolg in Deutschland maßgeblich mitzugestalten. 


Ihr Tätigkeitsbereich:

Als Site Acquisition Manager sind Sie verantwortlich für die Auswahl an mietbaren Standorten, an denen die Ladeinfrastruktur bereitgestellt wird. Dazu gehören die Unterstützung des Genehmigungsverfahrens, die Unterstützung des Netzanschlussverfahrens und alle anderen Aktivitäten, die erforderlich sind, damit die Standortingenieure und Einsatzleiter mit der Entwicklung des Standorts beginnen können. Darüber hinaus sind Sie für alle Aspekte der Auftragsvergabe an einem bestimmten Standort verantwortlich.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Ermittlung potenzieller Standorte für die Entwicklung von Ladeinfrastruktur
  • Abstimmung mit internen Stakeholdern, um zu bestimmen, welche Standorte unter Vertrag genommen werden sollen
  • Verhandlungen mit Standortbesitzern und/oder -betreibern, um die Standorte und/oder Entwicklungsrechte zu beauftragen
  • Erstellen der Pacht-, Kauf- oder Lizenzverträge mit den verschiedenen Standortbesitzern
  • Unterstützung der erforderlichen Genehmigungen und/oder Genehmigungen, die für die Standortentwicklung unerlässlich sind
  • Standortexperte werden und die ganze Bandbreite an (möglichen) Standorten kennen
  • Erstellen und optimieren des Prozesses zur Beauftragung neuer Standorte
  • Aufbau von Beziehungen zu internen Stakeholdern und Abstimmung mit ihnen bei Prozessen und Vereinbarungen
  • Sie informieren interne Stakeholder kontinuierlich über Fortschritte/Herausforderungen, die auftreten können.

Da es sich hier um ein spannendes Start-up handelt, sind noch nicht alle Verantwortlichkeiten bis ins letzte Detail definiert, sodass SIE die Möglichkeit haben, Ihre Position aktiv mitzugestalten.

Stellenanforderungen

Das bringen Sie idealerweise mit:

  • umfassende Erfahrung im Standort-Contracting von Gewerbeimmobilien oder einem ähnlichen Bereich
  • idealerweise Erfahrung mit Akquise/Contracting für Ladelösungen oder komplexe Elektroprojekte
  • Erfahrung im Handel von Verträgen, Entwicklung von relevanten Netzwerken und frühem Erkennen möglicher Risiken
  • Umfangreiche Erfahrung in der kommerziellen Geschäftsentwicklung, um interessante Möglichkeiten zu erkennen und zu entwickeln
  • Marktchancen in Strategien, Verbesserungen oder Innovationen umwandeln können, die zu einer besseren Unternehmensleistung beitragen
  • selbstständiges Arbeiten ist unabdingbar
  • starke analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz
  • Sie kommunizieren effektiv und arbeiten gut mit internationalen internen und internen Stakeholdern zusammen 
  • hohe Affinität zur Branche Erneuerbare Energien/E-Mobilität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude daran, Neues zu lernen und eine schnelle Auffassungsgabe, soziale Fähigkeiten und allgemeine Belastbarkeit
  • Sie orientieren sich an der Mission und den Werten des Unternehmens (insbesondere: zuverlässig, nachhaltig und schnell)
  • Sie strahlen Energie aus, sind positiv in Ihrer Herangehensweise und binden andere in Ihre Instanz ein


Was unser Kunde bietet: 

Unser Kunde bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einem echten Ziel, hohen Ansprüchen und starkem Teamgeist in die einzigartige Startphase eines neuen Unternehmens einzusteigen. Sie können direkt dabei sein, wenn es losgeht!


Sie werden Teil eines energiegeladenen Umfelds, in dem Sie verschiedene Aspekte mitgestalten können. Sie lernen täglich dazu und haben viel Raum zur persönlichen Weiterentwicklung und Förderung. Hier steigen Sie in eine Unternehmung ein - nicht nur in einen Job! Ihre persönlichen Karriereambitionen innerhalb oder außerhalb Ihrer Abteilung werden unterstützt. 


Das Grundgehalt orientiert sich an 85.000 EUR. Die jährliche Zielprämie liegt zwischen 20 % und 40 %, zuzüglich Firmenwagen. Der Arbeitsplatz wird in Deutschland angesiedelt sein. Der Firmenhauptsitz befindet sich in den Niederlanden, und es ist geplant Anfang 2023 ein Büro in Berlin zu eröffnen. Die Position ist somit in erster Linie eine Remote-Position, die vom HomeOffice mit praktischen Reisetätigkeiten in Deutschland und in den Niederlanden ausgeübt werden kann.

Sind Sie bereit, die Zukunft aufzuladen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre englischen Bewerbungsunterlagen. Da Englisch die Unternehmenssprache ist, ist dies zwingend erforderlich. 


Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie sich gerne an Laura Fritz-Wilde wenden: +49 176 3054 1665.


Akquise durch Dritte ist nicht willkommen.